Angebote zu "Wolfgang" (45 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Die Uhus vom Dom
17,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Uhus sind geheimnisvolle Geschöpfe und zusammen mit jungen Menschen die Hauptdarsteller in diesem Buch. Es handelt von der wechselvollen Geschichte der Uhus an einem Dom im Laufe der Jahrhunderte. Manche der geschilderten Ereignisse sind frei erfunden. Doch alle Geschichten beruhen auf einem wahren Kern. Einige Begebenheiten haben sich genau so zugetragen, wie sie das Buch erzählt. Es ist ein liebevoll illustriertes Lese- und Geschichtsbuch mit vielen Sachinformationen - spannend und anrührend zugleich."(...) ein stimulierendes Lesebuch über den allmählichen Wandel von der Verfolgung "schädlicher" Tiere zum wissenschaftlich und emotional begründeten Artenschutz (...). Liebenswert - lesenswert" Dr. Wolfgang Scherzinger, monticola"Ein liebevoll illustriertes Lese- und Geschichtsbuch mit vielen Informationen - spannend und zugleich anrührend." Vögel - Magazin für Vogelbeobachtung"Die zarten Illustrationen und die klangvollen Gedichte, die das Geschehen jeder Erzählung zusammenfassen, machen die Lektüre zu einem ästhetischen Erlebnis." Schöner Bayerischer Wald, Michaela HoßfeldBreuer, WilhelmWilhelm Breuer begeisterte sich schon als Junge für Eulen. Um sie und ihre Lebensräume zu schützen, studierte er Naturschutz und Landschaftspflege. Breuer ist Diplomingenieur für Landschaftsplanung, Lehrbeauftragter für Naturschutzrecht und Mitbegründer der »Gesellschaft zur Erhaltung der Eulen e. V.«.Zucchi, HerbertHerbert Zucchi im nordhessischen Bergland aufgewachsen, tauchte schon als Kind tief in die Natur ein. Nach Studium und Promotion in Marburg a. d. Lahn ging der Biologe nach Osnabrück, wo er als Professor für Zoologie und Tierökologie tätig ist. Außerdem schreibt er seit seiner Kindheit Gedichte und Geschichten.Pott-Dörfer, BärbelBärbel Pott-Dörfer ist Diplombiologin. Wildtiere wie Luchs, Wildkatze und Wolf waren ihre Schützlinge ein Berufsleben lang. Sie weiß Wildtiere nicht nur zu schützen, sondern auch ins Bild zu setzen.

Anbieter: myToys
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
GREGOR HILDEN ORGAN TRIO - Jazzy, funky, bluesy_
18,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Wenn drei etablierte Musiker der deutschen Jazz und R&B Szene zu einem Konzertabend einladen, wird man sicherlich ein musikalisches Highlight erwarten dürfen. Vornehmlich Titel aus der Feder des Gitarristen Gregor Hilden ? der auch dieses Projekt initiierte ? stehen auf dem Programm. Musik, im Grenzbereich von Jazz, Soul, Blues, die durch die Spiellaune und die Spontanität der drei Protagonisten geprägt wird. Improvisation, Groove, gute Laune: Das Konzept verspricht einen mitreißenden und vielseitigen Gig mit hohem Musikalitäts- und Spaßfaktor! Gregor Hilden - git.,voc. / Wolfgang Roggenkamp - hammond-organ,voc / Dirk Brand - drumsGregor Hilden - Blues, Soul und grooviger Jazz stehen auf dem Programm des münsterischen Gitarristen Gregor Hilden. Mit unzähligen Auftritten und insgesamt 12 CDs und einer Live-DVD unter eigenem Namen ist er seit langem in der Szene aktiv und mittlerweile auch international bekannt geworden. Das Fachmagazin Gitarre und Bass widmete ihm mehrere Features, wies dabei auf Einflüsse von Peter Green und Larry Carlton hin und belegte sein Spiel mit Prädikaten wie ökonomisch, flexibel und elegant. Das charakterisiert Hildens Musik - eine Melange aus Blues, Jazz und Soul - denn auch höchst zutreffend. Hildens Spiel ist nicht auf Attribute wie besser, schneller oder spektakulärer angewiesen, sondern überzeugt vielmehr durch einen gefühlvollen Stil, der nicht durch Schubladen-Denken gekennzeichnet ist, sondern höchst individuelle Noten besitzt. Ebendies verdeutlicht der Musiker auf seinen letzten CDs Blue In Red und In Phase (2015) Die E-Gitarre ist die Stimme vornehmlich selbst geschriebenen Titel, die allesamt die vielfältigen stilistischen Interessen des Protagonisten widerspiegeln: Blues, Funk, Jazz, souligen Pop und R & B.Der musikalische Bogen aber, der auf dieser CD gespannt wird, ist ungleich umfassend: Federnde, singende Gitarrenlinien treffen auf extrem swingige Rhythmustruppe, knackiger Funk-Titel atmosphärische Balladen und schöne Uptempo-Jazz-Grooves.Interessant sind vor allem die Eigenkompositionen.Wolfgang Roggenkamp ? Organist und Schlagzeuger absolviert das Klassikstudium am Conservatorium in Osnabrück, von 1986-1989. In den Jahren 1989 - 1993 studiert er Jazz, Rock und Pop an der Folkwang Hochschule in Essen. 1996 verschlägt es Wolfgang an das Berklee College of Music in Boston. Schon in diesen frühen Jahren hat Wolfgang viele Engagements, geht auf Tourneen und spielt Platten ein. Zusammenarbeiten, u.a. mit dem Trompeter Uli Beckerhoff, Gitarrist Peter O´Mara, Helmut Hattler, Johnny Heartsman oder Kenny Wheeler machen ihn zu einem erfahrenen Musiker. Er verlässt die Position des Nur Drummers, als sich über die Jahre Kompositionen und Tasteninstrumente zu einem weiteren Arbeitsfeld entwickeln. 1995 erscheint Wolfgangs erste CD Spirits, es folgt die erste veröffentlichte Komposition African Blues, erschienen im Gretel Verlag. Seit 1986 spielte er auf ca. 35 CDs mit, seit 2000 lebt er in Berlin und gründet dort seine eigene Band. Wolfgang tourt und recorded, gibt Drum-, Keyboard- und Hammondworkshops.Dirk Brand - Schon mit sieben Jahren erhielt Dirk Brand bei dem englischen Jazztrommler James Sargent Schlagzeugunterricht und spielte bereits mit zehn Jahren in mehreren Sinfonie- und Jugendorchestern. 1985 gewann er mit einem Percussionensemble den Wettbewerb Jugend musiziert. Auch in anderen Bereichen, z. B. Theater- und Musicalproduktionen, war er erfolgreich tätig. 1989 legte er seine Abschlussprüfung zum Industriekaufmann vor der IHK Münster ab. Durch die ?Modern Drum School? wurde Brand auf das Percussion Institute of Technology (PIT) in Los Angeles/USA aufmerksam. Dort studierte er bei Ralph Humphrey (Frank Zappa), Joe Porcaro (Master Teacher), Richie Garcia (Latin Great) und Joe Brancato (Ella Fitzgerald) und erlernte neue Spieltechniken und Konzepte. Er schloss das Studium mit dem ?Diploma with Honors? ab. Seit Anfang 1998 ist er Lehrbeauftragter der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster im Fachbereich Musikpädagogik und Instrumentalunterricht. Seit 2008 ist er weiterhin Lehrbeauftragter an der Rock-Pop-Jazz Akademie Mittelhessen, einem staatlich geprüften Institut für Musik, in Gießen.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Das letzte magische Ziel
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wolfgang Lenzen war bis zu seiner Pensionierung Professor für Philosophie an der Universität Osnabrück. Als 65-Jähriger brach der passionierte Ausdauersportler im Oktober 2011 auf, um sein "letztes magisches Ziel" zu erreichen: in 12 Monaten um die Welt zu radeln und dabei in Europa, Afrika, Australien, Südamerika, Nordamerika und Asien insgesamt 40.075 km zurückzulegen.Gemäß der Devise "40.075 km = 40.075 EUR" verfolgte er parallel zu dem ehrgeizigen sportlichen Ziel das Charity-Projekt "Wolfgang radelt um die Welt", das der Bekämpfung von AIDS in Uganda und der Förderung eines Schulprojekts in Ecuador gewidmet war. Dabei wurde er von Freunden und Rotary Clubs in aller Welt unterstützt.Das Buch gibt einen Einblick in die präzise Planung der extremen Tour, die emotionalen Höhen und Tiefen und die Abenteuer und Begegnungen mit Menschen in der Fremde. In einigen Rückblenden werden zudem die Erfahrungen aus früheren Radrennen geschildert.

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Das letzte magische Ziel
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Wolfgang Lenzen war bis zu seiner Pensionierung Professor für Philosophie an der Universität Osnabrück. Als 65-Jähriger brach der passionierte Ausdauersportler im Oktober 2011 auf, um sein "letztes magisches Ziel" zu erreichen: in 12 Monaten um die Welt zu radeln und dabei in Europa, Afrika, Australien, Südamerika, Nordamerika und Asien insgesamt 40.075 km zurückzulegen.Gemäß der Devise "40.075 km = 40.075 EUR" verfolgte er parallel zu dem ehrgeizigen sportlichen Ziel das Charity-Projekt "Wolfgang radelt um die Welt", das der Bekämpfung von AIDS in Uganda und der Förderung eines Schulprojekts in Ecuador gewidmet war. Dabei wurde er von Freunden und Rotary Clubs in aller Welt unterstützt.Das Buch gibt einen Einblick in die präzise Planung der extremen Tour, die emotionalen Höhen und Tiefen und die Abenteuer und Begegnungen mit Menschen in der Fremde. In einigen Rückblenden werden zudem die Erfahrungen aus früheren Radrennen geschildert.

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Gestatten: Mein Name ist Hase
18,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Hase fließt auf etwa 170 Kilometern durch West-Niedersachsen und findet schließlich über die Ems ihren Weg zur Nordsee. In ihrer langen Geschichte hat sie ihren Lauf häufig verändert, in den meisten Fällen durch Eingriffe der Menschen, die an ihr leben und für die der Fluss oft nicht nur Segen, sondern leider auch Fluch war.Fasziniert von der Hase lädt Wolfgang Osthus in diesem informativen Band auf eine Spurensuche entlang des norddeutschen Flusses ein. Der Leser erkundet seine Entstehung und seine geografischen Besonderheiten wie die Bifurkation, den Alfsee, die Artländer Melioration, den Quakenbrücker Überfall oder die Mäander im Unterlauf. Aber vor allem geht er den Geschichten rund um die Hase auf den Grund, die seit jeher von Streitigkeiten um das Wasser geprägt waren. In zahlreichen interessanten Episoden beschreibt Wolfgang Osthus, wie die Menschen in Osnabrück, Bramsche, Bersenbrück, Badbergen, Quakenbrück, Menslage, Essen i. O., Löningen, Herzlake, Haselünne und Meppen mit Niedrig- und Hochwassern umgingen, wie sie ihren Fluss begradigten und in Kanäle lenkten, verschmutzten und nun wieder revitalisieren.In diesem reich und zum Teil farbig illustrierten Band werden Natur- und Sportbegeisterte, Angler oder einfach an der regionalen Geschichte Interessierte alles über die Hase erfahren, was sie schon immer wissen wollten.

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Gestatten: Mein Name ist Hase
19,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Hase fließt auf etwa 170 Kilometern durch West-Niedersachsen und findet schließlich über die Ems ihren Weg zur Nordsee. In ihrer langen Geschichte hat sie ihren Lauf häufig verändert, in den meisten Fällen durch Eingriffe der Menschen, die an ihr leben und für die der Fluss oft nicht nur Segen, sondern leider auch Fluch war.Fasziniert von der Hase lädt Wolfgang Osthus in diesem informativen Band auf eine Spurensuche entlang des norddeutschen Flusses ein. Der Leser erkundet seine Entstehung und seine geografischen Besonderheiten wie die Bifurkation, den Alfsee, die Artländer Melioration, den Quakenbrücker Überfall oder die Mäander im Unterlauf. Aber vor allem geht er den Geschichten rund um die Hase auf den Grund, die seit jeher von Streitigkeiten um das Wasser geprägt waren. In zahlreichen interessanten Episoden beschreibt Wolfgang Osthus, wie die Menschen in Osnabrück, Bramsche, Bersenbrück, Badbergen, Quakenbrück, Menslage, Essen i. O., Löningen, Herzlake, Haselünne und Meppen mit Niedrig- und Hochwassern umgingen, wie sie ihren Fluss begradigten und in Kanäle lenkten, verschmutzten und nun wieder revitalisieren.In diesem reich und zum Teil farbig illustrierten Band werden Natur- und Sportbegeisterte, Angler oder einfach an der regionalen Geschichte Interessierte alles über die Hase erfahren, was sie schon immer wissen wollten.

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Produkthaftungshandbuch
249,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDas Handbuch stellt alle zivil- und versicherungsrechtlichen, aber auch die straf- und haftungsrechtlichen Fragen des Produkthaftungsrechts ausführlich und systematisch dar. Die zentralen Bereiche des vertraglichen und deliktischen Haftungsrechts werden abgerundet durch verschiedene weitere praxisrelevante Erörterungen.Inhalt- Vertragsrecht- Deliktsrecht- Produkthaftungsgesetz- Qualitätssicherungsvereinbarungen- Produkthaftpflichtversicherung- Strafrechtliche Fragen der Produkthaftung- Internationales Privat- und ProzessrechtVorteile auf einen Blick- umfassende Behandlung der Thematik- erstklassige, auf diesem Gebiete ausgewiesene Autoren- Praxisbezug trotz anspruchsvoller, auf wissenschaftlichem Niveau befindlicher DarstellungDie Neuauflageist vollständig überarbeitet und erfasst die gesamte neue Rechtsprechung und Fachliteratur und- legt den Schwerpunkt auf die umfassende Darstellung aller vertraglichen und deliktischen Aspekte- behandelt im deliktischen Hauptteil insbesondere- Rückrufpflichten im Lichte der neuen Rechtsprechung und des Lauterkeitsrechts- Haftung für vorzeitigen Austausch zweifelhafter Implantate- Haftungsrechtliche Legitimität des technologischen Design-Freeze- Preisabhängigkeit der Sicherheitserwartungen [des Konsumenten]- Haftung für Tabakwaren / für Genuss- und Suchtstoffe- Weiterfresser-Schäden in neuem Licht- Vorkehrungen gegen Sabotage und Produktfälschung- Der Compliance-Beauftragte - ein Muss?- Haftung der Unternehmensleitung und Compliance-Officer- Recht und Pflicht zum Whistle-Blowing- Haftung für fremdes ZubehörImporteurhaftung und EU-Recht- berücksichtigt bereits das neue Produktsicherheitsgesetz (ProdSG) vom 8.11.2011- setzt sich ausführlich mit den versicherungs- und haftungsrechtlichen Fragen auseinander und erläutert die einschlägigen Bestimmungen des Produkthaftpflicht-Modells (PHB)- befasst sich intensiv mit den Voraussetzungen der strafrechtlichen Produktverantwortung, mit der strafrechtlichen Haftung des Zulieferers und der Verantwortlichkeit des HändlersZu den AutorenBearbeitet von Prof. Dr. Ulrich Foerste, o. Professor an der Universität Osnabrück, Dr. Thomas Kreifels, Rechtsanwalt, Dr. Stefan Mühlbauer, Rechtsanwalt, Prof. Dr. Rolf A. Schütze, Rechtsanwalt, Carolin Weide, Rechtsanwältin, Prof. Dr. Friedrich Graf von Westphalen, Rechtsanwalt, Dr. Harro Wilde, Rechtsanwalt und Prof. Dr. Wolfgang Winkelbauer, Rechtsanwalt.ZielgruppeFür Rechtsanwälte, Richter und Unternehmenspraktiker, die auf dem Gebiet der Produkthaftung tätig sind.

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Produkthaftungshandbuch
256,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDas Handbuch stellt alle zivil- und versicherungsrechtlichen, aber auch die straf- und haftungsrechtlichen Fragen des Produkthaftungsrechts ausführlich und systematisch dar. Die zentralen Bereiche des vertraglichen und deliktischen Haftungsrechts werden abgerundet durch verschiedene weitere praxisrelevante Erörterungen.Inhalt- Vertragsrecht- Deliktsrecht- Produkthaftungsgesetz- Qualitätssicherungsvereinbarungen- Produkthaftpflichtversicherung- Strafrechtliche Fragen der Produkthaftung- Internationales Privat- und ProzessrechtVorteile auf einen Blick- umfassende Behandlung der Thematik- erstklassige, auf diesem Gebiete ausgewiesene Autoren- Praxisbezug trotz anspruchsvoller, auf wissenschaftlichem Niveau befindlicher DarstellungDie Neuauflageist vollständig überarbeitet und erfasst die gesamte neue Rechtsprechung und Fachliteratur und- legt den Schwerpunkt auf die umfassende Darstellung aller vertraglichen und deliktischen Aspekte- behandelt im deliktischen Hauptteil insbesondere- Rückrufpflichten im Lichte der neuen Rechtsprechung und des Lauterkeitsrechts- Haftung für vorzeitigen Austausch zweifelhafter Implantate- Haftungsrechtliche Legitimität des technologischen Design-Freeze- Preisabhängigkeit der Sicherheitserwartungen [des Konsumenten]- Haftung für Tabakwaren / für Genuss- und Suchtstoffe- Weiterfresser-Schäden in neuem Licht- Vorkehrungen gegen Sabotage und Produktfälschung- Der Compliance-Beauftragte - ein Muss?- Haftung der Unternehmensleitung und Compliance-Officer- Recht und Pflicht zum Whistle-Blowing- Haftung für fremdes ZubehörImporteurhaftung und EU-Recht- berücksichtigt bereits das neue Produktsicherheitsgesetz (ProdSG) vom 8.11.2011- setzt sich ausführlich mit den versicherungs- und haftungsrechtlichen Fragen auseinander und erläutert die einschlägigen Bestimmungen des Produkthaftpflicht-Modells (PHB)- befasst sich intensiv mit den Voraussetzungen der strafrechtlichen Produktverantwortung, mit der strafrechtlichen Haftung des Zulieferers und der Verantwortlichkeit des HändlersZu den AutorenBearbeitet von Prof. Dr. Ulrich Foerste, o. Professor an der Universität Osnabrück, Dr. Thomas Kreifels, Rechtsanwalt, Dr. Stefan Mühlbauer, Rechtsanwalt, Prof. Dr. Rolf A. Schütze, Rechtsanwalt, Carolin Weide, Rechtsanwältin, Prof. Dr. Friedrich Graf von Westphalen, Rechtsanwalt, Dr. Harro Wilde, Rechtsanwalt und Prof. Dr. Wolfgang Winkelbauer, Rechtsanwalt.ZielgruppeFür Rechtsanwälte, Richter und Unternehmenspraktiker, die auf dem Gebiet der Produkthaftung tätig sind.

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Celan-Jahrbuch. Bd.9/2003-2005
75,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Massimo Pizzingrilli (Bologna/Osnabrück): "Votre aide qui est/m'est si précieuse". Paul Celans Mitarbeit an der Zeitschrift 'Botteghe Oscure' und sein Briefwechsel mit Marguerite Caetani. - Arno Barnert (Frankfurt/M.) / Hans-Michael Speier (Berlin): "Hier kommen zehn Gedichte". Paul Celans Gedichtzyklus in den Berliner 'Speichen 70' und sein Briefwechsel mit Johannes Hübner. - Wolfgang Emmerich (Bremen): Rudolf Alexander Schröder, Paul Celan und der Bremer Literaturpreis. Ein Lehrstück zur Literaturgeschichte der 50er Jahre. - Marlies Janz (Berlin): "Judendeutsch". Paul Celans 'Gespräch im Gebirg' im Kontext der 'Atemwende'. - Barbara Wiedemann (Tübingen): Zwischen Pestkreuz und Bocklemünd - Paul Celan in Köln. - Axel Gellhaus (Aachen): Höllensterne. Anmerkungen zum Gedicht 'Zu beiden Händen' aus Paul Celans Gedichtband 'Die Niemandsrose'. - Klaus Bruckinger (Tübingen): "bis auf den Sänger und den Sternenraum". Überlegungen zum zyklischen Zusammenhang der 'Niemandsrose'. - Ralf Zschachlitz (Lyon): Erotische "Tiefen" der 'Niemandsrose'. - Christine Ivanovi? (Tokio): "Urnen-Mond". Rilke, Schmerz und Gedächtnis im Werk Paul Celans - Yoshihiko Hirano (Tokio) Huchel und Berlin. Nomina incognita in Celans Gedicht 'Ein Blatt'. - Mona Zaraza-Troubat (Clermont-Ferrand): Sehhilfe für Sinn-Blinde. Eine Interpretation von Pauls Celans Gedicht 'Ein Leseast'. - Ludwig Lehnen (Paris): George und Celan als Übersetzer Shakespeares. - Martin A. Hainz (Wien): Übertragen - Überführen. Celan als Übersetzer Ciorans. - Larissa Naiditsch (Jerusalem): Celans Rezeption in Rußland. - Thomas Strässle: Zu Anja Lemke: 'Konstellation ohne Sterne' (Rezension) - Jerry Glenn (Cincinnati) / Jeffrey M. Packer (San Angelo): Paul Celan. Eine Auswahlbibliographie 2001 - 2005.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot